• DE

Heizungstechnik

Eigentlich war es nie wirklich meine Absicht, mich mit dem Thema Heizungstechnik näher zu befassen...

Leider gab es Probleme mit einem, ganz offensichtlich desinteressierten, oder vielleicht sogar "unfähigen" Heizungsbauer im Hause meiner Eltern...

Als "gelernter Technokrat" machte ich mich also "schlau", kaufte schlicht das, für diese Zwecke erforderliche Mess-Equipment...,und aus der ehemals notwendigen Beschäftigung mit der nicht ganz trivialen Thema wurde schließlich eine "Art" Hobby...

Heute mache ich Messungen / Analysen bei Freunden und Bekannten...,und möglicher Weise ergibt sich daraus auch mal ein neuer, weiterer Zweig meiner beruflichen Tätigkeiten...

(Prototypen für Mikroprozessor-gesteuerte Abgas-/ Luftzufuhr- Regelsysteme sind bereits in Arbeit...)

Abgasanalysegerät (Wöhler)
Rußpumpe (Wöhler)

Die wertvollsten Hinweise im Bezug auf die Optimierung bestehender Öl-Heizungs-Anlagen habe ich in diversen Foren und privaten Internet Homepages aktiver Heizungsbastler gefunden.

In absehbarer Zeit möchte ich hier auch meine "Erkenntnisse" preisgeben, die sicher auch für andere Leute von Nutzen sein könnten...und die sicher zu geringerem Ölverbrauch, langlebigeren Heizungsanlangen, größerer Zufriedenheit...und letztlich auch zu einer deutlich verbesserten Umweltverträglichkeit der betriebenen Anlagen beitragen können...

...für eventuelle Interessenten, ...nachfolgend eine "Story"(Download), was "unseriöse" Heizungsbauer manchmal so treiben/anstellen...

Leider eine wahre Geschichte...

Tipps, wie man oft durch "saubere" Vorgehensweise auch bei alten Heizungsanlagen doch noch zu umwelttechnisch vertretbaren Abgasverlusten kommen kann...